Windows

Windows Server Zeit mit externer Quelle synchonisieren

|   Windows

Folgender Befehl synchronisiert die Serverzeit mit einer externen Quelle:

w32tm /config /syncfromflags:manual /manualpeerlist:ntps1-0.cs.tu-berlin.de

w32tm /config /update

w32tm /resync

net stop w32time

net start w32time

w32tm /query /status #zum Testen, ob der richtige Server genommen wird

Mit dieser Einstellung erfolgt die Zeitsynchoniserung mit dem Zeitserver der TU Berlin. Dann noch eine täglich Aufgabe mit w32tm /resync angelegt und schon passt die Zeit. Wenn auf einem DC eingerichtet, wird die Zeit an alle Arbeitsstationen weitergegeben. Wenn mit virtuellen Maschinen gearbeitet wird, kann man auch alternativ den Hyper-V diese Aufgabe übernehmen lassen und dann die Gastsysteme anweisen die Zeit des Hyper-V-Hosts zu übernehmen.

Falls die Zeit zu stark abweicht, kann eine Synchronisierung nicht erfolgen. Dann sollte zunächst die Zeit manuell ungefähr eingestellt werden.